UA-100856022-1UA-100856022-1

 

Willkommen                                                                                                                       

 

 

 Über uns 

 

 

Der Verein wurde am 25.11.2004 in den Räumen der „Heimatstube Alten“ von ursprünglich  19 Mitgliedern gegründet.  Alle Gründungsmitglieder haben zunächst folgende Ziele verbunden:
 

  • Übernahme der Geschäftsführung und Förderung für die Heimatstube Alten, die bisher als privates Museum durch den Gründer Walter Hartmann und seine Familie aufgebaut und betrieben wurde.  
  • Wiederbelebung des kulturellen und geistigen Lebens im  Stadtteil Dessau-Alten, einschließlich der Wohngebiete Schaftrift und Zoberberg.  
  • Wiederbelebung des Vereinslebens in Dessau-Alten, in dem es bereits einmal 99 Vereine gab.  
  • Aufbau einer Lobby für den ehemals größten Vorort von Dessau mit ca. 13 000 Einwohnern, der seit seiner Eingemeindung nach Dessau immer mehr an Aufmerksamkeit und Beachtung verloren hat.  
  • Aufbau einer guten Zusammenarbeit mit Vereinen, Organisationen, den Kirchen und anderen schon vorhandenen Einrichtungen.


Heute hat der Verein ca. 70 Mitglieder und ist ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens des Stadtteils Dessau-Alten. Ob es um die Vorbereitung und Durchführung des traditionellen Erntedank- und Angerfestes in Alten geht, oder um die Durchführung von Veranstaltungen, wie thematischen Stammtischen, Vereinsfahrten und Vorträgen, immer steht dabei im Vordergrund kulturelle und gesellschaftliche Höhepunkte nicht nur für die Büger von Alten zu organisieren.

Mit dem Betreiben des Heimatmuseums Alten machen wir es uns zur Aufgabe die Geschichte von Alten zu bewahren und darzustellen, sowie interessante Ausstellungen zu präsentieren. Desweiteren wollen wir auf dem vom Verein geführten Naturlehrpfad Zoberberg einen wichtigen Beitrag zum Umeltbewußtsein und der Wahrnehmung einheimischer  Pflanzen- und Tierwelt leisten.

nach oben